12.05.2019 17:00

Konzert zum Muttertag

Muttertagskonzert des Akkordeon-Orchesters Frick

„Standing Ovations in der Kirche Wölflinswil“

Am Muttertag fand in der voll besetzten Kirche in Wölflinswil ein stimmungsvolles Konzert mit Akkordeon, Geige und Jodelgesang statt. Zu Beginn spielte das Akkordeonorchester Frick unter der Leitung von Doris Erdin „Concerto d’amore“ und „Misteriosa Venezia“. Zwei konzertante Stücke mit rhythmischem Hintergrund.

Als Höhepunkt des Konzertes traten dann die 2 Schwestern Arlette und Léonie Wismer aus Rickenbach LU auf. Einmal konzertant mit 2 Geigen, dann gemischt mit Jodelgesang und immer einfühlsam begleitet von Doris Erdin am Akkordeon.

Im 2. Teil spielte das AOF unter der Leitung von Priska Herzog 3 romantische Stücke. Am meisten Applaus erhielt der gefühlvoll interpretierte Strausswalzer „Rosen aus dem Süden“. Als Abschluss erklang kräftig das weltbekannte „Music“ von John Miles zusammen mit der Sängerin Arlette Wismer. Diskret im Hintergrund wurde das AOF von Stefan Büchi am Schlagzeug begleitet. Mit langanhaltendem Applaus und Standing Ovation wurden die Spieler für dieses Konzert belohnt.

Einsendungstext Zeitung: Vreni Meier/Priska Herzog

—————

Zurück